HKR 2019

Anreise mit der ÖBB

Anreise mit der ÖBB
20.01.2018

Wer einen Abstecher nach Kitzbühel zu den Hahnenkamm-Rennen plant, sollte auf jeden Fall einen Blick auf dieses Angebot der ÖBB werfen.

In Oberndorf in Tirol (aus Richtung Salzburg/München) und Kirchberg in Tirol (aus Richtung Innsbruck) stehen für PKW’s offizielle, kostenfreie Hahnenkamm-Parkplätze, zur Verfügung. Von dort bringt Sie die Bundesbahn mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ GRATIS im 15-Minuten-Takt direkt bis zum Veranstaltungsgelände und wieder zurück. 

Aber auch Inhaber der Gästekarten von den Orten Kirchbichl - Wörgl - Hopfgarten - Kirchberg - Kitzbühel – Oberndorf - St. Johann - Fieberbrunn - Hochfilzen können die Bahn kostenlos benützen. An Werktagen verkehren die modernen Züge im Halbstundentakt zwischen Wörgl und Hochfilzen (ausgenommen IC, EC und RailJet).

Weitere Infos finden Sie bei unseren Zuschauerinformationen

Der Fahrplan kann hier abgerufen werden:  www.oebb.at

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt