HKR 2020

Zweites Team Captains Meeting

Zweites Team Captains Meeting
22.01.2020

Nach einem erfolgreichen ersten Abfahrtstraining trafen sich Trainer und Offizielle am Abend beim zweiten Team Captains Meeting der 80. Hahnenkamm-Rennen. Rennleiter Mario Weinhandl war mit dem Training insgesamt sehr zufrieden und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Auch das heutige Longines Future Hahnenkamm Champions Rennen war ein voller Erfolg, besonders für die österreichischen Nachwuchsteams, welche die Plätze 1 (Team Tirol), 2 (Team Österreich 2) und 3 (Team Österreich 1) belegten. Positive Nachrichten gab es zum Glück auch für die gestürzte Nachwuchsläuferin aus Tschechien, Barbora Peroutková.

„Es handle sich zum Glück um keine Fraktur, sondern nur um eine muskuläre Verletzung“, so Weinhandl.

Michael Huber, Präsident des Kitzbüheler Ski Clubs sieht das erste Abfahrtstraining ebenso erfolgreich und freut sich auf die nächsten Tage. Auch mit Blick auf das Wetter zeigt sich Huber weiterhin zuversichtlich:

„Obwohl es vereinzelt zu Wolken in höheren Lagen kommen kann, soll das Wetter beständig bleiben und stellt somit keinen Grund für eine Verschiebung dar“.

Ebenso fand auch Renndirektor Markus Waldner lobende Worte für den Ablauf des Trainings und den Zustand der Strecke.

„Um die Streif bei den 80. Hahnenkamm-Rennen zu bändigen, müssen die Athleten vor allem die Geschwindigkeit kontrollieren und ihre Sprünge anpassen“

, so Waldner.

Am Ende des Meetings wurden noch die Startnummern für das Abschlusstraining auf der Streif (morgen ab 11:30 Uhr) ausgelost: Der Schweizer Mauro Caviezel darf als Erster starten, gefolgt von seinem Landsmann Beat Feuz. Der Österreicher Max Franz geht mit der Startnummer Vier ins Training, Kjetil Jansrud mit Nummer 5. Die deutschen Abfahrtsspezialisten Ferstl und Dreßen starten im Doppelpack mit den Nummern 12 beziehungsweise 13.

Rennleiter Mario Weinhandl schließt die Sitzung und wünscht den Athleten und Trainern ein gutes und vor allem sicheres zweites Abfahrtstraining.

Startliste 2. Abfahrtstraining 2020 Ergebnisliste Teams - Longines Future Hahnenkamm Champions 2020 Einzelwertung - Longines Future Hahnenkamm Champions 2020

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze

21.02.2020 12:58
Hinterseer und Leitner: „Wir waren überall“ Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze 665 Athleten aus 30 Nationen nahmen bei den Olympischen Winterspielen in Squaw Valley...

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze
Peter Fill, 2017 - 4. Rang Hahnenkamm-Abfahrt

07.02.2020 13:29 8
Der Kastelruther (Südtirol) Peter Fill hat in der Hahnenkammwoche seinen Abschied vom aktiven Skirennsport angekündigt. Der 37-jährige möchte nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Die Zeit für neue Ziele ist gekommen