HKR 2018

"Streif - One Hell of a Ride" auf ServusTV

"Streif - One Hell of a Ride" auf ServusTV
27.01.2017

Nicht ohne Grund ist die Streif zu einem Mythos geworden. Was Wimbledon für den Tennissport, Monte Carlo für die Formel 1 und der Ironman Hawaii für den Triathlon ist, das ist die Streif für den Skisport – Schauplatz sportlicher Spitzenleistung, Festival für zehntausende Fans, eine Bühne für die Prominenz und Zeugnis logistischer Meisterleistung. Die Streif ist für die Rennfahrer die ultimative Herausforderung.

„STREIF – One Hell of a Ride“ zeigt über ein Jahr hinweg die spektakulären und filigranen Arbeiten des Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.). Der Dokumentarfilm begleitet fünf der weltbesten Skirennfahrer: Aksel Lund Svindal, Erik Guay, Max Franz, Yuri Danilochkin und Hannes Reichelt. Sie gewähren Einblick in die spezielle Mentalität, in die Spitzensportler immer tiefer eintauchen, je näher die Herausforderung rückt.

In die Schilderung der persönlichen Schicksale ist die schillernde Vergangenheit der Hahnenkamm-Rennen eingebettet. Didier Cuche und Daron Rahlves, einst selbst erfolgreiche Skirennfahrer, blicken anhand von umfangreichem Archivmaterial zurück in die 1950er-Jahre, als Toni Sailer und das „Kitzbüheler Wunderteam“ den Skirennsport prägten. Franz Klammer und Hermann Maier, die beiden österreichischen Ski-Heroen, kommen ebenso zu Wort wie Hansi Hinterseer, letzter einheimischer Sieger am Hahnenkamm.

Auch wenn der Film das Hahnenkamm-Rennen 2014 dokumentiert, hat er seitdem nicht an Gültigkeit verloren.

Jetzt kostenlos in der ServusTV Mediathek anschauen

Jetzt kostenlos in der ZDF Mediathek anschauen