HKR 2019

David Poisson verstorben – wir sind tief betroffen

14.11.2017

Der französische Skirennläufer David Poisson verunglückte beim Training im kanadischen Nakiska tödlich. Wir sind tief betroffen und unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seiner Familie.

David Poisson startete 20 Mal bei den Hahnenkamm-Rennen und wurde 2013 Vierter auf der Streif, hinter Dominik Paris (ITA), Erik Guay (CAN) und Hannes Reichelt (AUT). Er verpasste das Podium lediglich um 24 Hundertstel. Zwei Wochen später holte er sich WM-Bronze in der Abfahrt.

Wir werden David Poisson immer ehrend in Erinnerung behalten!


Verwandte Beiträge

Technik Pur entlang der Streif

15.01.2019 08:06 4
Jährlich folgen Investitionen Zuschauer kennen die Arbeiten auf den Rennstrecken oder im Stadionbereich. Das sind sichtbare Gewerke, jedoch die Technik, die dahintersteckt wird kaum wahrgenommen....

Technik Pur entlang der Streif
Hochbetrieb am Hausberg

30.10.2018 13:25 5
Das Hahnenkamm-Team hat alle Hände voll zu tun. Heute sind die Aktivitäten am Hausberg, genauer gesagt in der Traverse, zu sehen, das Schneehaltesystem für die kommenden Rennen wird installiert.

Hochbetrieb am Hausberg