HKR 2018

Ein Slalom-Star war geboren

Ein Slalom-Star war geboren
24.01.2016
Nur ein Jahr nach seinem Weltcupdebüt überraschte Mario Matt tausende Zuseher beim 60. Hahnenkamm-Rennen. Mit Startnummer 47 war der Newcomer in den ersten Durchgang gestartet - im Ziel riss er bereits die Hände in die Luft, weil er auf dem zweiten Rang landete. Mit seinem Lauf im zweiten Durchgang versetzte er ganz Kitzbühel und die gesamte Skiwelt in Staunen: Der Arlberger deklassierte die Konkurrenz und landete mit knapp einer Sekunde Vorsprung auf dem ersten Platz. Ein Slalomstar war geboren. Noch im selben Jahr holte Mario Matt seinen ersten Weltcuptitel, 15 weitere sollten folgen. Das-Slalom-Ass wurde zweifacher Weltmeister (2001 und 2007) und krönte seine erfolgreiche und 2015 beendete Karriere 2014 mit dem Olympiasieg in Sotschi.