HKR 2019

Hannes Trinkl hocherfreut über Streif und Ganslern

11.01.2019

Heute, Freitag, 11. Jänner, fand die FIS Inspektion der Rennstrecken statt. FIS Renndirektor Hannes Trinkl befuhr gemeinsam mit OK-Chef Michael Huber, Rennleiter Mario Mittermayer-Weinhandl, Herbert Hauser (Pistenchef Streif), Stefan Lindner (Pistenchef Slalom) und Thomas Voithofer (Rennstrecken-Sicherheit) die Rennstrecken.

Hannes Trinkl: „Die Schneekontrolle ist natürlich positiv, es ist genügend Schnee vom Start bis ins Ziel und die FIS ist mehr als froh, dass wir hier am Hahnenkamm sein dürfen. Heute haben wir über den Europacup, insbesondere die Linienführung gesprochen, der einige Tage vorher stattfindet. Heuer ist ausreichend Schnee, auch am Rand. Es steht noch viel Arbeit bevor, den ganzen Schnee zu verbinden und zu schauen, dass es eine kompakte Auflage gibt. Es ist wunderschön winterlich!“


Verwandte Beiträge

Generali ist Sponsor für die HKR

20.01.2019 10:57
Hahnenkammrennen 2019 unter den Flügeln des Löwen

Generali ist Sponsor für die HKR
Teamcaptainsmeeting: Morgiges Europacup-Training bestätigt

19.01.2019 18:03
Beim heutigen Meeting aller Teamcaptains wurde die zweite Trainingseinheit für die Europacup-Abfahrt bestätigt

Teamcaptainsmeeting: Morgiges Europacup-Training bestätigt