HKR 2024

Nahe am Wintermärchen

11.01.2024

Bei fast schon kitschig schönem Wetter schreiten die Vorbereitungen auf Streif und Ganslern planmäßig voran.

„Ist der Winter nicht wunderschön?“, fragt Mario Mittermayer-Weinhandl am Donnerstagvormittag und gefühlt jeder, der dieser Tage entlang der Streif arbeitet, stimmt dem Rennleiter widerspruchslos zu. Die Sonne strahlt über dem Hahnenkamm, die Landschaft wirkt wie ein Wunder in Weiß, ringsum glitzern Schneekristalle und die Temperaturen sind kalt. Glücklich ob des Kaiserwetters und hochzufrieden mit der Strecke zeigt sich Herbert Hauser, Pistenchef auf der Streif: „Wir arbeiten noch an der Auflage im Bereich Mausefalle-Boden und Karussellkurve, um sie etwas ruhiger zu machen, und im Ziel wird der Zielsprung modelliert.“

Ein Großteil der Rennstrecke ist inzwischen fertig, wenn das Wetter so bliebe „wäre das ideal“, sagt Herbert Hauser. „Und die angesagten fünf Zentimeter Neuschnee am Montag wären für die Kosmetik ideal.“

Gut in der Zeit liegt Tom Voithofer mit seinem Sicherheitsteam. Am Donnerstag wurden u.a. die Airfences im Lärchenschuss montiert. Auch Luftzaun oder Luftkissen genannt, sorgen sie von der Mausefalle bis ins Ziel für zusätzliche Sicherheit. Fünf bis zehn Minuten dauert die Befüllung mit Luft, ehe der Transport mit dem Skidoo an Ort und Stelle erfolgt. Beim Aufprall eines Abfahrers gibt der Airfence stark nach, fängt die kinetische Energie schonend auf und den Athleten langsam ab.

Von Tag zu Tag mehr Gestalt nimmt unterdessen auch die Slalomstrecke auf dem Ganslernhang an. Am Donnerstag wurde das Startzelt errichtet, während die Piste mit einem Pistengerät und Wasser präpariert wurde. Das Wasser ist dieser Tage deshalb so essenziell, weil die tiefen Temperaturen die Strecke zu sehr austrocknen könnten: „Am Montag sind wir voraussichtlich rennfertig, dann haben wir noch einen Tag Reserve, ehe das Juniors Race am Mittwoch gestartet wird“, sagt Christian Schroll, der stellvertretende Pistenchef am Ganslern. Das Nachwuchsrennen am kommenden Mittwoch ist der Prolog für den Weltcupslalom am Sonntag.  

Foto © K.S.C./alpinguin


Verwandte Beiträge

Jubiläumsausgabe des „Schneehasen“ 1924 – 2024
 2024/02/09
8
100. Geburtstag Internationaler Ski Verband - Der Gründungstag der FIS am 2.2.1924
 2024/02/02
2