HKR 2019

3. Mannschaftsführersitzung - Mittwoch 17 Uhr

3. Mannschaftsführersitzung - Mittwoch 17 Uhr
17.01.2018

„Die ganze Nacht wird an der Rennstrecke gearbeitet“, so KSC Präsident Michael Huber. Besprochen wurden die Wetterbedingung und das morgige Abschlusstraining.

„Um bei Bedarf den unteren Teil zu schützen, gibt es die Alternative, das Training nur bis zum Oberhausberg zu absolvieren“

....entgegnete Markus Waldner.

„Die Rennstrecke ist sauber und gut“

...erzählte Hannes Trinkl, der direkt von der Piste zur Mannschaftsführersitzung gekommen war.

Nachdem nun auch die Startnummern verlost wurden, steht dem Training am Donnerstag um 11:30 Uhr nichts mehr im Wege.

Startliste 2. Training, 18.01 um 11:30 Uhr

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt