HKR 2020

Bühne frei für die Königsabfahrt auf der Streif

25.01.2020

Der gestrige Super-G am Hahnenkamm bot den Zuschauern schon ein wahres Spektakel. Nun, am heutigen Samstag, ist die Abfahrt dran: Mausefalle, Steilhang, Hausbergkante - auch heuer wieder wartet mit der Streif die größte Herausforderung der Weltcup-Saison auf ihre Bezwinger. Für die Fans bedeutet das: Sport vom Allerfeinsten!

Ab 11:30 Uhr wagen sich die besten Speedracer der Welt auf die legendäre Abfahrtsstrecke in Kitzbühel. Und eines ist klar: Die Ski-Fans werden ein anderes Siegesgesicht als 2019 sehen. Vorjahressieger Dominik Paris aus Italien fällt verletzungsbedingt aus. Er wäre wieder einer der Topfavorit auf den Erfolg in der Abfahrt gewesen.

Nun rücken andere Athleten in den Fokus:

Die beiden Routiniers Beat Feuz (400 Pkt.) und Dominik Paris (384 Pkt.) trennten nach fünf von zehn Rennen nur wenige Punkte voneinander. Aufgrund der Verletzung von Paris rückt der Deutsche Thomas Dreßen mit 201 Punkten auf Rang zwei vor. Auch in dieser Speed-Disziplin schaut es gut für die ÖSV-Herren aus. Matthias Mayer liegt derzeit auf Rang 4 mit 200 Punkten und Vincent Kriechmayr auf Platz 6 mit 174 Punkten.

Hier der Überblick:

Stand Abfahrt nach 5 von 10 Rennen:

  1. Beat Feuz (SUI) 400

  2. Dominik Paris (ITA) 384

  3. Thomas Dreßen (DE) 201

Somit bleibt es auch bei der heutigen Königsdisziplin spannend – wir wünschen allen Athleten ein erfolgreiches und vor allem verletzungsfreies Rennwochenende!

Startliste Abfahrt 2020

Zuschauer-Informationen

Live Audio Radio

Ergebnisliste Abfahrt 2020

Rennbericht Abfahrt

Foto © AS-PHOTOGRAPHY / K.S.C.


Verwandte Beiträge

NEUWAHL FIS PRÄSIDENT

04.06.2021 15:37 4
Auch der Kitzbüheler Ski Club hat gespannt auf den Online FIS Congress am 4. Juni 2021 geschaut, welcher als Hauptpunkt die Neuwahl des FIS Präsidenten umfasst hat

NEUWAHL FIS PRÄSIDENT
Neues Programm & Kartenverkaufssystem der 82. Hahnenkamm-Rennen 2022

21.05.2021 13:55
Waren vergangenen Winter keine Zuschauer zu den Kitzbüheler Skirennen zugelassen, erhofft man sich doch für das Folgejahr eine Verbesserung der Gesamtsituation.

Neues Programm & Kartenverkaufssystem der 82. Hahnenkamm-Rennen 2022