HKR 2018

Der erste Abfahrtslauf

08.04.2016

Aus den Unterlagen wissen wir es, Zeitungsberichte bestätigen es. Der erste Abfahrtslauf hat in Kitzbühel stattgefunden. Teilgenommen haben sieben Mitglieder des „Wintersportvereins“, dem damaligen Kitzbüheler Ski Club. Der Start erfolgte auf dem Seidlalmkopf, oberhalb des heutigen Super-G Starts. Das Wochenmagazin „Kitzbüheler Bote“ kündigte am 8. April 1906 das Abfahrtsrennen an: „Der Wintersportverein Kitzbühel veranstaltet morgen Sonntag, den 8. desselben Nachmittags 4 Uhr vom Seidlalpkopf einen „Skilauf um die Vereinsmeisterschaft“ und zwar ein Abfahrtsrennen. Ziel bei der Bahnübersetzung in der Hinterbräuau.“ Also das Ziel genau dort, wo sich das Stadion der heutigen Hahnenkamm-Abfahrt ist. Eine Woche später konnte man nachlesen, dass ein regnerisches Wetter eintrat, und daher von den 14 Angemeldeten nur sieben Rennläufer teilnahmen. „Sämtliche Teilnehmer erzielten zufriedenstellende Leistungen. Die 3 Kilometer lange Bahn mit 624 Meter Höhendifferenz wurde vom ersten Sieger, Sebastian Monitzer, in 8 Min. 1 Sek. Durchfahren. Als zweiter folgte Josef Ritzer mit 8 Min. 16 Sek. Und als dritter Anton Herold mit 9 Min. 41 Sek. Die weiteren vier Teilnehmer langten mit nur wenigen Sekunden Zeitunterschied am Ziele an.“ Mit der angeführten Höhendifferenz und Streckenführung verlief die Strecke fast ident mit den späteren Damenabfahrtsrennen im Rahmen der Hahnenkamm-Rennen der 40iger und 50iger Jahre bzw. dem modernen Super-G heutiger Tage, völlig ohne Flachstücke oder Aufstiege, der Schnellste gewinnt, ein richtiger „downhill only“. Die Siegerzeit von rund 8 Minuten sowie die Streckenlänge mit 3 km ergibt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 22,5 km/h für diesen ersten Abfahrtslauf (!) Die Skigeschichte Kitzbühels bietet weitere Rennen an, die ebenfalls zur Entwicklung der alpinen Skidisziplinen geführt haben. So zum Beispiel fand am 21. Jänner 1906 ein Abfahrtsrennen vom Kitzbüheler Horn statt (300 m Aufstieg, 1.200 Abfahrt!) und einem anschließenden stilgemäßen Skilauf mit Punktewertung. Oder am 17. Feber 1908 fand das erste Rennen des Skiclub of Great Britain in Kitzbühel in Form eines „Combined Curving and Speed Race“ statt. Alles Vorläufer der späteren alpinen Skidisziplinen, aber noch nicht in deren Reinform. Die Durchführung eines ausschließlichen „Abfahrtslaufes“ im modernen Sinn können aber die Kitzbüheler für sich in Anspruch nehmen.

1906-04-08 KITZ1stDOWHNILL ergebnisliste20110324114458440hausberg