HKR 2020

Hahnenkamm Organisatoren bestätigen HKR-Preisgeld

Der Hahnenkamm - Foto: copyright KSC-HKR/FH
25.10.2017

Insgesamt werden beim 78. Hahnenkamm-Rennen 550.000 Euro Preisgeld an die Rennläufer ausgeschüttet. Die Abfahrer auf der Streif und Slalomfahrer am Ganslern dürfen sich jeweils auf 200.000 Euro freuen. Für den Super-G sind 150.000 Euro im Topf. Auch 2018 gibt es bis zum 30. Rang Geld.


Verwandte Beiträge

Startschuss für das Organisationskomitee

03.12.2019 08:18
Startschuss für das Organisationskomitee Mit der Generalaussprache wurden die Arbeiten des engeren Organisationskomitees (OK) eingeläutet. Der Kitzbüheler Ski Club (KSC), Veranstalter der...

Startschuss für das Organisationskomitee
Michael Huber und Bernhard Russi

02.12.2019 13:07 3
Vierte Durchführung des FIS Mainau Forum. Vor genau 25 Jahren, im Oktober 1994, fand auf der Insel Mainau das erste Forum statt, mit dem Ziel, die Grüne Charta von Mainau zur Sicherung von Natur...

KSC Präsident Michael Huber als Gast