HKR 2021

HKR NOSTALGIE 2001

HKR NOSTALGIE 2001
20.01.2021

2001 – vor 20 Jahren

Das erste Mal wird das „Hahnenkamm-Juniors“ (damals als Parallel-Team-Bewerb) auf der Rasmusleitn veranstaltet. Ein neues Rennen für den österreichischen Skinachwuchs als Auftakt für die Hahnenkamm-Rennen. Siegreich ist das Team Tirol 1.

Das Wochenende wird zum Triumph für Österreich und Hermann Maier! Er gewinnt den Super-G und - das einzige Mal - auch die Abfahrt. Benjamin Raich (AUT) ist beim Slalom nicht zu schlagen – die Fans sind völlig aus dem Häuschen!

Im Bereich der Mausefalle werden zum ersten Mal Luftmatten als Sicherheitsbegrenzung auf der Abfahrtsstrecke angebracht.


Verwandte Beiträge

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”

18.05.2022 14:35 2
Gondelübergabe an den britischen Hahnenkamm-Slalom-Sieger 2022, Dave Ryding

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”
NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !

08.04.2022 16:28
Noch kann die Streif bis ins Tal auf Ski abgefahren werden, das OK Hahnenkamm-Rennen nutzte die Chance auf eine kurzfristig eingeschobene und schnelle Inspektion mit FIS Renndirektor Hannes Trinkl....

NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !