HKR 2020

KITZ-CHARITY-Trophy 2020

Photo: WWP_GROUP
25.01.2020

„Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Adolph Kolping

Auch heuer wieder setzt die KITZ-CHARITY-Trophy ein Zeichen in Fragen Wohltätigkeit: Zum 23. Mal wird Bergbauern in Tirol und Südtirol, die in Not geraten sind, geholfen. Letztes Jahr konnte durch zahlreiche Sponsoren und Mitwirkende ein bemerkenswerter Betrag von 150.000 € generiert und an betroffene Familien weitergeleitet werden.

Berühmtheiten wie Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel und sein Kollege Max Verstappen, sowie Sänger Ronan Keating und Schauspieler Tobias Moretti waren schon auf der Teilnehmerliste zu finden. Abgerundet wurde das spannende Wohltätigkeitsspektakel in den Vorjahren mit Ski-Legenden wie Anderl Molterer, Hias Leitner oder Marlies und Benni Raich.

2020 wird zum 23. Mal der gute Zweck mit sportlicher Herausforderung und großen Namen miteinander verbunden. Heuer findet das Wohltätigkeitsspektakel im Anschluss an die Abfahrt am Samstag, den 25.01.2019 im Zielhang der berühmt berüchtigten „Streif“ statt. Wenn um 14:15 Uhr der Startschuss fällt, werden sich Hans Knauss, Didier Cuche, Gerhard Berger, Max Verstappen, Tommy Hilfiger und viele mehr hinunter wagen. Durch die Zusammenarbeit der Agentur WWP, dem Kitzbüheler Skiclub K.S.C und den Grundbesitzer Dr. Klaus Reisch und Evi Klingler wird auch 2020 die Hilfe wieder dorthin geschickt, wo sie dringend gebraucht wird.

 

Foto © WWP GROUP

 


Verwandte Beiträge

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze

21.02.2020 12:58
Hinterseer und Leitner: „Wir waren überall“ Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze 665 Athleten aus 30 Nationen nahmen bei den Olympischen Winterspielen in Squaw Valley...

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze
Peter Fill, 2017 - 4. Rang Hahnenkamm-Abfahrt

07.02.2020 13:29 8
Der Kastelruther (Südtirol) Peter Fill hat in der Hahnenkammwoche seinen Abschied vom aktiven Skirennsport angekündigt. Der 37-jährige möchte nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Die Zeit für neue Ziele ist gekommen