HKR 2018

Kitzbühel-Rennen im weltweiten Fernsehen

Eine besondere Rolle in der Berichterstattung spielt das Fernsehen. Allein 20 öffentlich-rechtliche Sender übertragen die 76. Hahnenkamm-Rennen live, Eurosport berichtet in rund 100 Ländern weltweit. NBC Sport, der Football-Sender in den USA schlechthin, überträgt das Kitzbüheler Weltcup-Ereignis sowohl live als auch zeitverzögert. Live-Übertragungen gibt es heuer erstmals in Island, Tschechien und den Niederlanden. Neu ist, dass die packenden TV-Bilder vom Hahnenkamm auch in Korea zu sehen sein werden. Sogar im heißen Brasilien freut man sich bereits auf die Sportberichterstattung von Streif und Ganslern im Fernsehen.

Voriger Beitrag Nächster Beitrag