HKR 2018

Mit Bahn, Bus und Auto zum Hahnenkamm-Rennen

19.01.2017

Auch beim Hahnenkamm-Rennen 2017 gilt wieder: Viele Wege führen nach Kitzbühel. Wer gerne mit dem Auto anreisen möchte, findet in Oberndorf (für Reisende aus Richtung Salzburg/München) oder Kirchberg (aus Richtung Innsbruck) die besten Parkmöglichkeiten. Mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ der ÖBB geht’s von dort aus direkt weiter zum Renngelände. Busreisende können die Parkplätze am Hauptbahnhof oder Schwarzsee (15 Minuten zu Fuß entfernt) nutzen. Für diejenigen, die auf Auto und Bus lieber verzichten wollen, bietet sich das ÖBB-Kombiticket an: 28 Euro bescheren dann nicht nur Eintritt zum Rennen, sondern auch die Mitfahrt in einem der vielen Hahnenkamm-Shuttles der Bundesbahn, die an allen drei Tagen den Bahnhof Hahnenkamm in hoher Frequenz anfahren. Ausführliche Informationen und Wegbeschreibungen finden Sie hier. Wir wünschen eine gute und sichere Anreise zum Hahnenkamm-Rennen 2017.