HKR 2019

Nur zufriedene Gesichter nach dem Slalom

21.01.2018

Die Siegerehrung zum Slalom war gleichzeitig auch die letzte der 78. Hahnenkamm-Rennen. Wir präsentieren euch die wichtigsten Aussagen der Top 3:

Henrik Kristoffersen (1./Norwegen):

„Ich hatte heute ein gutes Gefühl und bin mit dem Sieg natürlich sehr zufrieden. Es ist echt cool, wenn man ein Rennen in Österreich fährt und gewinnt. Ich liebe Österreich wirklich“

Marcel Hirscher (2./Österreich):

„Ich habe heute das Maximum aus mir herausgeholt und bin dementsprechend sehr zufrieden. 80 Punkte aus Kitzbühel mitzunehmen ist super“

Daniel Yule (3./Schweiz):

„In Kitzbühel meinen ersten Podestplatz zu feiern ist eigentlich unglaublich. Das fühlt sich an wie ein Sieg“


Ergebnisliste Slalom 2018

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt