HKR 2018

Rennfeeling bei der AUDI Driving Experience

Rasen erlaubt! Auf einem von Audi eigens errichteten Parcours durften die Skistars Marcel Hirscher und Max Franz sowie weitere Motorsportfans während der 77. Hahnenkamm-Rennen ordentlich Gas geben. Vom 18. bis 20. Jänner, sorgte die Audi Driving Experience für einen zusätzlichen Adrenalinstoß auf vier Rädern. Mit einem professionellen und motivierten Team konnte der Offroad-Parcours mit den neuen Audi Modellen getestet werden.

[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.hahnenkamm.com/wp-content/uploads/2017/01/AustriaSkiTeam_WebClip.mp4"][/video]


Geschwindigkeit, Bremspunkte, Einschätzungsvermögen und das richtige Anfahren von Kurven sind für Marcel Hirscher und Max Franz keine Fremdwörter. Gemeinsam mit dem ehemaligen Rallyfahrer Sepp Haider durften die beiden Skirennläufer abseits von Streif und Ganslern ordentlich Speederfahrung sammeln. “So ein Erlebnis ist wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Schön, wenn man so etwas erleben darf”, freute sich der heurige Slalomsieger von Kitzbühel.

Parcours-Teile wie Schrägfahrt, stimulierte Steigung und Wippe verlangten volle Konzentration und gutes fahrerisches Können – Für Motorsport-Leihen eine echte Herausforderung. Umso sinnvoller scheint es mit diesem Training, neben viel Spaß und Action, ebenso das Ziel zu verfolgen, einen Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr weiterzuvermitteln.


Voriger Beitrag Nächster Beitrag