HKR 2024

50 Jahre nach dem Sieg in Kitzbühel – Gams für Hansi

50 Jahre nach dem Sieg in Kitzbühel – Gams für Hansi
16.01.2024

1974 sicherte sich Hansi Hinterseer den Slalomsieg auf dem Ganslernhang, 50 Jahre überraschte ihn der Kitzbüheler Ski Club dafür live auf Servus TV mit einer Gams. 

„Sport & Talk“ auf Servus TV bog am späten Montagabend bereits auf die Zielgerade ein, als plötzlich Michael Huber, OK-Chef der Hahnenkamm-Rennen und Präsident des Kitzbüheler Ski Clubs zur Gesprächsrunde auf der Seidlalm dazu stieß. Unter seiner Jacke hatte er offensichtlich etwas versteckt und er steuerte schnurstracks auf Hansi Hinterseer zu, der zuvor über seinen unvergessenen Heimsieg auf dem Ganslernhang erzählte.

Als Michael Huber die Gams enthüllte, zeigte sich Hansi Hinterseer sichtlich überrascht. Aktion gelungen, denn genau das war der Plan der Geheimaktion des KSC. Die Idee wurde anlässlich des 50. Jubiläums seines Triumphes auf dem Ganslern 1974 geboren (außerdem nähert sich auch ein runder Geburtstag). Damals hat Hansi Hinterseer für den Sieg „nur“ einen Pokal erhalten. Im Gegensatz zu Roland Collombin, der für den Erfolg auf der Streif schon 1974 eine Gams mit in die Schweiz nehmen durfte.

Inzwischen erhält schon längst jeder Sieger eines Hahnenkamm-Rennens eine der begehrten Trophäen in Form von Kitzbühels Wappentier. 

Foto © Christian Leopold / Neumayr / ServusTV


Verwandte Beiträge

Jubiläumsausgabe des „Schneehasen“ 1924 – 2024
 2024/02/09
8
100. Geburtstag Internationaler Ski Verband - Der Gründungstag der FIS am 2.2.1924
 2024/02/02
2