HKR 2019

All in

18.01.2018

Wie jedes Jahr fand auch gestern wieder die Hahnenkamm- Team Night im Casino Kitzbühel statt.

Geladene Gäste konnten den Trainern und Athleten, wie Valentin Giraud Moine (FRA), Andrew Weibrecht (USA) oder Dominik Stehle (GER) beim Pokern über die Schultern schauen. Die Einnahmen des Abends kommen dem Nachwuchs des Kitzbüheler Ski Clubs zugute. Strahlender Sieger des Turniers war der junge Kanadier James Crawford vor dem Slowenen Andreas Zampa und dem Italiener Mattia Casse. Alle übrigen Besucher konnten im Rahmen eines Black-Jack Turniers tolle Preise gewinnen.

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt