HKR 2020

Erste Streiffahrt auf zwei Rädern

17.01.2018

Dass in Kitzbühel spektakuläre Rekorde aufgestellt werden, ist nichts Neues. Aber die anspruchsvollste Strecke der Welt auf zwei Rädern hinunterzurasen, ist einzigartig. Dieser Herausforderung stellte sich der Kitzbüheler Max Stöckl. Mit einer Fahrt von seinem Hausberg erfüllte er sich einen Lebenstraum. 

3,3 Kilometer, 860 Höhenmeter mit 103,64 km/h Topspeed in einer unglaublichen Zeit von drei Minuten und sechs Sekunden.

Selbst für Hahnenkamm-Sieger Hannes Reichelt wäre das nichts:

„Ich hab auf den Skiern schon Angst und das kann ich - Mountainbiken kann ich nicht so gut.

Schuster bleib bei deinen Leisten, ich bleib auf den zwei Latten.“

Foto © Philip Platzer / Red Bull Content Pool
Foto © Samo Vidic / Red Bull Content Pool


Verwandte Beiträge

Photo: Red Bull

26.01.2019 15:16
Neben den legendären Rennen auf der Streif, sorgen nicht nur die Skirennfahrer für gewaltige Emotionen, auch die Flugshows der Flying Bulls...

Kunstflüge in Perfektion bei den HKR 2019
Jetzt Live: Die Flying Bulls

20.01.2018 10:34 3
Die Flying Bulls begeistern gerade die Zuschauer im Zielgelände...

Jetzt Live: Die Flying Bulls