HKR 2021

AUDI Österreich launcht App zum Hahnenkamm-Rennen

AUDI Österreich launcht App zum Hahnenkamm-Rennen
11.12.2019

Bei der #unraceable Ski Challenge spielen User um ein Erlebnispackage am Rennwochenende in Kitzbühel.

Dabei setzt der Automobilhersteller auf Content Marketing: Mittels App geht es zuerst mit dem Audi e-tron die legendäre Streif hinauf und anschließend mit den Skiern aus dem Starthaus in Richtung Mausefalle wieder hinunter. Hans Knauß und Stefan Steinacher kommentieren die Performance.

"Dank der Partnerschaft mit dem ÖSV und dem Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) ist eine App entstanden, die nicht nur realitätsgetreue Streckendaten beinhaltet, sondern auch für Gänsehaut bei der Jagd nach der Bestzeit sorgt", so Thomas Beran, Markenleiter Audi Österreich.

Auch der K.S.C. freut sich über die neue Möglichkeit. "Schon seit Jahren sind wir Vorreiter in digitalen Themen und machen uns moderne Technik zunutze. Die vorhandenen Daten nicht nur für die Präparierung der Pisten zu verwenden, ist nur ein logischer Schritt und bringt unsere weltbekannte Abfahrt für jedermann auf das Handydisplay“, so K.S.C-Präsident Michael Huber.

------

Wo kann man #unraceable Ski Challenge herunterladen?

Apple Store

Google play 

 


Verwandte Beiträge

Hiroyuki Aihara freute sich über den Hahnenkammstein mit Staketenzaun

29.01.2020 14:09 5
Der japanische Skirennläufer wurde am 5. Juni 1961 geboren. Bereits mit 19 Jahren fuhr er erstmals im Weltcup mit und beendete im Februar 1987, bei einem Abfahrtslauf in Furano (Japan) seine...

Hiroyuki Aihara – der Zaunkönig von der Mausefalle
Ein Teil des Büroteams bei der Übergabe der Sacher Torte

29.01.2020 08:33 11
Die 80. Hahnenkamm-Rennen, der Höhepunkt der Weltcup-Saison, sind vorüber. Über 86.000 Zuschauer vor Ort und Millionen TV Zuschauer waren dabei – in der Gamsstadt- wo künftige Legenden geboren...

Das 80. HKR - ein großes Sportfest