HKR 2020

Der weiße Blitz von Kitz - immer flott & freundlich

Der weiße Blitz von Kitz - immer flott & freundlich
23.01.2020

Wenn über Andreas „Anderl“ Molterer gesprochen wird, dann fällt allzu häufig auch „der weiße Blitz von Kitz“. Die Ähnlichkeit zum „schwarzen Blitz“ Toni Sailer kommt nicht von ungefähr: Genauso wie Sailer gilt auch Molterer als Kitzbüheler Legende im Skisport.

Der heute 88-Jährige feierte über 50 Siege im Weltcup, holte zudem einmal Silber bei Olympia und WM. Das Multitalent – Molterer fuhr alle Disziplinen – zeigte besonders in seiner Heimat immer groß auf. Der Kitzbüheler wurde zweimal Abfahrtssieger auf der Streif, feierte drei Slalomsiege und gewann gar viermal die Kombination.

Damit ist Molterer der Skifahrer mit den meisten Erfolgen bei den Hahnenkamm-Rennen. Nach seiner aktiven Laufbahn zog es ihn nach Amerika, wo er in Colorado seine zweite Heimat fand.

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze

21.02.2020 12:58
Hinterseer und Leitner: „Wir waren überall“ Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze 665 Athleten aus 30 Nationen nahmen bei den Olympischen Winterspielen in Squaw Valley...

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze
Peter Fill, 2017 - 4. Rang Hahnenkamm-Abfahrt

07.02.2020 13:29 8
Der Kastelruther (Südtirol) Peter Fill hat in der Hahnenkammwoche seinen Abschied vom aktiven Skirennsport angekündigt. Der 37-jährige möchte nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Die Zeit für neue Ziele ist gekommen