HKR 2020

Die 80. Hahnenkamm-Rennen: Das passierte vor 85 Jahren

Die 80. Hahnenkamm-Rennen: Das passierte vor 85 Jahren
18.01.2020

Die Hahnenkamm-Rennen feiern heuer ihre 80. Auflage. Grund genug, um einen Blick zurück auf die glorreiche Geschichte des Ski-Klassikers zu werfen. In der Rubrik „Das passierte vor…“ präsentieren wir die Highlights der vergangenen 79 Hahnenkamm-Rennen. Den Start machen die Bewerbe vor 85 Jahren, genauer gesagt im März 1935.

Nach ihrer Geburtsstunde im Jahr 1931 erleben die Hahnenkamm-Rennen vier Jahre später den Gala-Auftritt zweier Spitzenathleten: Bei den Männern triumphiert Siegfried Engel in allen Disziplinen, also in Abfahrt, Slalom und Kombination. Ein Dreifach-Triumph gelingt danach nur noch fünf weiteren Fahrern. Und auch bei den Frauen-Rennen sind alle gegen Gretia Schimmelpenninck chancenlos. Die Niederländerin zeigt sich vor 85 Jahren unbezwingbar und gewinnt alle drei Kitzbühel-Rennen. Nur fünf weitere Sportlerinnen schaffen am Hahnenkamm den Hattrick.

Im Jahr der Dreifachtriumphe geht es aber bei den Hahnenkamm-Rennen nicht nur ums Skifahren: Zusätzlich finden unter dem Titel „Silberne Gams“ Skisprungbewerbe statt.

Foto © Archiv Koller


Verwandte Beiträge

Der Schneedeckenaufbau einer Weltcupstrecke

21.01.2022 17:56
Christian Schroll, stellvertretender Pistenchef auf dem Ganslernhang, erklärt den Schnee auf der Slalomstrecke.

Der Schneedeckenaufbau einer Weltcupstrecke
Photo © Servus TV

21.01.2022 17:00 6
Sie waren sechs Freunde aus Kitzbühel und dominierten den Skisport der 1950er-Jahre. Nun präsentiert Servus TV mit „Mythos Kitzbühel – Das Wunderteam“...

TV-Premiere für neue Doku über Kitzbühels Wunderteam