HKR 2020

Reichelt gewinnt zweites Abfahrtstraining auf der Streif

24.01.2019

Es war die Generalprobe für den morgigen Skiklassiker: Am Donnerstag fand auf der Streif das zweite und damit letzte Abfahrtstraining statt. Bei bewölktem Himmel, aber guten Streckenbedingungen sicherte sich ein alter Bekannter die Bestzeit:

Hannes Reichelt, Hahnenkammsieger von 2014, überzeugte mit einer nahezu fehlerfreien Fahrt und holte sich mit 1:57,41 die Tagesbestzeit. „Natürlich würde ich gerne meine Trainingsleistung am Samstag wiederholen“, sagte der Österreicher im Anschluss an seine Fahrt.

„Ein paar Sachen muss ich noch besser machen, aber ich fühle mich bereit“.

Mit der hohen Startnummer 51 ins Training gestartet, freute sich Matteo Marsaglia über die zweitbeste Zeit am heutigen Tag: Der Italiener fuhr sensationell auf den zweiten Platz (+0,23 Sekunden).

Auf Platz drei landete ein weiterer Hahnenkamm-Champion: Der Italiener Dominik Paris - Abfahrtssieger von 2017 - unterstrich seine Siegesambitionen und schwang mit nur 0,36 Sekunden Rückstand auf Reichelt im Ziel ab. „Ich werde am Samstag mein Bestes geben und versuchen, möglichst wenig Fehler zu machen“, sagte Paris nach dem Training. Gleichzeitig bedankte sich der 29-Jährige beim Publikum am Hahnenkamm:

„Es ist super, dass viele Zuschauer vor Ort sind. Kitzbühel ist einfach speziell“.

Nach dem Europacup-Sieg am Montag und Platz drei beim ersten Abfahrtstraining ließ Daniel Danklmaier heute die nächste Topleistung folgen: Der Österreicher kam mit Startnummer 44 als Viertschnellster ins Ziel (+0,43). „Es ist ein Vorteil, dass ich schon im Europacup hier starten konnte. Es war eine saubere, gute Fahrt. Am Samstag will ich erneut konzentriert fahren“, sagte Danklmaier.

Mit Adrien Theaux aus Frankreich und Christof Innerhofer (Italien) teilten sich gleich zwei Speed-Asse den fünften Rang (+0,61). Auf Platz sieben folgte mit Mauro Caviezel der beste Schweizer (+0,67), dicht gefolgt von Brice Roger (+0,70/Frankreich). Auch Benjamin Thomsen konnte überzeugen: Nach seinem zweiten Rang in der ersten Trainingseinheit wurde der Kanadier nun starker Neunte (+0,71). Die Top Ten komplettierte Johan Clarey aus Frankreich (+1,01).

Morgen wartet dann ab 11:30 Uhr der Hahnenkamm-Klassiker auf Athleten und Fans.

Ergebnisliste Abschlusstraining Abfahrt Startliste Abfahrt 2019 (FR)

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Photo: AS-Photography

25.01.2019 13:40 6
Er gewann sie bereits 2013 und 2017 – jetzt krönte er sich zum dritten Mal zum Abfahrtssieger auf der berühmt-berüchtigten Streif: Dominik Paris...

Dritter Streich: Südtiroler Paris gewinnt erneut Streif-Abfahrt
Technik Pur entlang der Streif

15.01.2019 08:06 4
Jährlich folgen Investitionen Zuschauer kennen die Arbeiten auf den Rennstrecken oder im Stadionbereich. Das sind sichtbare Gewerke, jedoch die Technik, die dahintersteckt wird kaum wahrgenommen....

Technik Pur entlang der Streif