HKR 2020

Team-Quartiere sorgen erneut für optimale Vorbereitung

Team-Quartiere sorgen erneut für optimale Vorbereitung
19.01.2020

Nach dem Wengen-Rennwochenende geht es für die Weltcup-Athleten gleich weiter zu uns nach Kitzbühel. Um auf der Streif oder am Ganslernhang ihre Leistung abrufen zu können, müssen die Athleten in erster Linie natürlich ausgeschlafen sein. Und dafür braucht es eine gute Unterkunft.

Diese bieten unsere 28 Partnerhotels in den Gemeinden Kitzbühel, Oberndorf und Kirchberg auch heuer wieder. Wir bedanken uns bei allen Partnern für die gute Zusammenarbeit und die hervorragende Betreuung der Teams! Ihr sorgt dafür, dass die Mannschaften eine rundum gelungene Versorgung erhalten und trotz des Stresses und Zeitdrucks, der rund um die Hahnenkamm-Rennen bei Trainern, Teams und Veranstaltern vorherrscht, Unterkünfte vorfinden, die eine ideale Vorbereitung ermöglichen.

Somit steht auch heuer wieder einer gelungenen Hahnenkamm-Woche nichts im Wege.


Verwandte Beiträge

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze

21.02.2020 12:58
Hinterseer und Leitner: „Wir waren überall“ Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze 665 Athleten aus 30 Nationen nahmen bei den Olympischen Winterspielen in Squaw Valley...

Vor 60 Jahren holten sie Olympisches Gold, Silber und Bronze
Peter Fill, 2017 - 4. Rang Hahnenkamm-Abfahrt

07.02.2020 13:29 8
Der Kastelruther (Südtirol) Peter Fill hat in der Hahnenkammwoche seinen Abschied vom aktiven Skirennsport angekündigt. Der 37-jährige möchte nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Die Zeit für neue Ziele ist gekommen