HKR 2019

Arbeit aufgenommen – Rennstrecken Sicherheit

03.01.2018

Gestern, am Dienstag, 2. Januar 2018, hat das Team der Pistensicherheit, mit nahezu 30 Mitarbeitern die Arbeiten aufgenommen. „Wir arbeiten uns von oben nach unten durch“, so Teamleiter Thomas Voithofer.

Vieles wurde im Herbst bereits vorgearbeitet, mit dem Bergteam von Gerhard Raffler, nun müssen noch 13.000 Meter Zuschauerzäune, 11.000 Meter B-Netze sowie Gleitplanen und Gleitzäune installiert werden. „Rund 18.000 PVC-Stangen werden in den kommenden Tagen in den Boden eingebracht“, berichtet Voithofer. Die 120 Stück Airfence, wie sie auch im Motorsport verwendet werden, sind durch ihr Gewicht und ihre Länge, sie sind zwischen fünf und acht Meter lang, besonders aufwendig. Dazu werden 180 Aufprallschutzmatten angebracht werden. „Am Berg eine schwere Arbeit, weil man nicht an alle Positionen mit einem Schneemobil hinfahren kann, sehr vieles muss von den Arbeitern auf Skiern zu den Abschnitten hingebracht werden!“.  Von Schlechtwetter lässt sich dieses Team nicht aufhalten, „wir müssen den Zeitplan einhalten.“

Dieses Team sichert auch alle Aufbauten außerhalb der Rennstrecke ab, wie zum Beispiel die Fernseh- und Trainertürme, Masten der A-Netze und sonstiges Randinventar. Wichtig ist für dieses Team die Koordination, insbesondere im Zielbereich. Mandi Goller, Leiter Infrastruktur: „Wir sprechen uns permanent ab, damit alles reibungslos aufgebaut werden kann. Es muss Hand in Hand gehen.“  Absprachen mit dem Pistenteam sind wesentlich, wie mit Herbert Hauser, Pistenchef auf der Streif oder mit Stefan Lindner, Pistenchef am Ganslern. „Es sind viele Zahnräder die ineinander greifen“, so Tom Voithofer, der seine Position seit heuer neu innehat. „Ich habe von Sepp Wurzenrainer den Job übernommen und möchte natürlich genauso weiterentwickeln wie mein Vorgänger.“

Foto © K.S.C


Verwandte Beiträge

Schneehaltenetze am Hausberg entfernt

25.04.2018 10:23 4
Temporäre Lawinenverbauung wurde in der Hausberg Traverse entfernt

Schneehaltenetze am Hausberg entfernt
Bob Beattie (links) mit Toni Sailer und Serge Lang.

03.04.2018 13:48 2
Danke Bob Beattie!

Bob Beattie, eine Legende ist tot