HKR 2018

Daniel Mahrer zu Besuch

Daniel Mahrer zu Besuch
22.01.2016
Schon seit Sonntag ist der ehemalige Abfahrer Daniel Mahrer in Kitzbühel. Als „Gästebetreuer“ einer Schweizer Firma zeigt er Skifans die Gamsstadt und den Hahnenkamm. „Am Ende der Woche steht  der Höhepunkt auf dem Programm: Die Befahrung der Streif“, erzählt Mahrer, der sich ein Bild von den Bedingungen machte.  „Griffig ist´s“, urteilt der Hahnenkamm-Abfahrtssieger von 1989. Der Schweizer fährt auch heute noch gerne die Streif, allerdings „genieße ich jetzt die Fahrt .“ Jahr für Jahr kommt der 54-Jährige zur Hahnenkamm-Rennwoche nach Kitzbühel, um alte Bekannte und Freunde zu treffen. Eine Reise nach Kitzbühel lohnt sich eben immer. Ein Haus hat Mahrer hier nicht, „dafür aber etwas Unbezahlbares, meine Gondel.“