HKR 2020

Die 80. Hahnenkamm – Rennen: Das passierte vor 40 Jahren

Fotocredit: K.S.C.
22.01.2020

Zweifacher Sieg für Liechtenstein durch Andi Wenzel. Ken Read holt sich, nach Ankündigung, den Abfahrtssieg.

Von insgesamt fünf Siegen für Liechtenstein in Kitzbühel konnte Andi Wenzel drei davon für sich entscheiden. 1980 holte er sich gleich in zwei Disziplinen, im Slalom und in der Kombination den ersten Platz und damit den allerersten Sieg für das Fürstentum. 1985 konnte er diesen Triumph in der Kombination wiederholen.

In der Abfahrt erklomm der erste Kanadier Ken Read das erste Stockerl, nachdem er bereits im Training die Bestzeit fuhr. Mit den Worten: „Und diese Strecke soll uns das Fürchten lehren?“ kündigte er im Vorhinein seine Entschlossenheit an.

Foto © K.S.C. Archiv


Verwandte Beiträge

Foto: KSC/Alpinguin

19.07.2021 16:17 19
Seit letzten Freitag steht die große Medaillenausstellung „Einblicke und Ausblicke“ im neuen Starthaus auf dem Hahnenkamm allen Fans bei freiem Eintritt offen.

K.S.C.-MEDAILLENAUSSTELLUNG FEIERLICH ERÖFFNET
In Erinnerung an Gian Franco Kasper, ​​​​​​​unseren Freund und K.S.C. Mitglied!

11.07.2021 10:28
Der Kitzbüheler Ski Club trauert um den langjährigen FIS Präsidenten, der am Samstag, 10. Juli 2021 nach kurzer aber schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

In Erinnerung an Gian Franco Kasper, ​​​​​​​unseren Freund und K.S.C. Mitglied!