HKR 2020

Die 80. Hahnenkamm – Rennen: Das passierte vor 40 Jahren

Fotocredit: K.S.C.
22.01.2020

Zweifacher Sieg für Liechtenstein durch Andi Wenzel. Ken Read holt sich, nach Ankündigung, den Abfahrtssieg.

Von insgesamt fünf Siegen für Liechtenstein in Kitzbühel konnte Andi Wenzel drei davon für sich entscheiden. 1980 holte er sich gleich in zwei Disziplinen, im Slalom und in der Kombination den ersten Platz und damit den allerersten Sieg für das Fürstentum. 1985 konnte er diesen Triumph in der Kombination wiederholen.

In der Abfahrt erklomm der erste Kanadier Ken Read das erste Stockerl, nachdem er bereits im Training die Bestzeit fuhr. Mit den Worten: „Und diese Strecke soll uns das Fürchten lehren?“ kündigte er im Vorhinein seine Entschlossenheit an.

Foto © K.S.C. Archiv


Verwandte Beiträge

Ein herzliches Danke zum Abschluss

25.01.2021 16:32
Die 81. Hahnenkamm-Rennen sind am Montag, dem 25. Jänner, zu Ende gegangen. Zeit, allen Beteiligten und Fans danke zu sagen. 

Ein herzliches Danke zum Abschluss
Siegerehrung Resch Erwin - Wirnsberger Peter - Zurbriggen Pirmin

24.01.2021 17:13
Beat Feuz ist am Sonntag gelungen, was vor ihm nur acht weitere Athleten geschafft haben: einen Abfahrts-Doppelsieg auf dem Hahnenkamm. 

Die neun Doppelsieger auf der Streif