HKR 2019

Ergebnis Abfahrtstraining

Ergebnis Abfahrtstraining
18.01.2018

Die Bestzeit im letzten Abfahrtstraining für die Abfahrt am Samstag erzielte mit Startnummer 54 der Italiener Matteo Marsaglia mit einer Zeit von 1:24,73. Er verwies den Franzosen Brice Roger (+0,01) und den Österreicher Vincent Kriechmayr (+0,16) auf die Plätze zwei und drei. 

Zwei weitere ÖSV Athleten fuhren in die Top Ten. Zweitbester Österreicher Daniel Danklmaier (+0,34) überraschte mit Trainingsplatz fünf. Hannes Reichelt (+0,39) erreichte mit einem soliden Lauf den Rang acht. Die anderen ÖSV Athleten rund um Matthias Mayer konnten im Training noch nicht überzeugen.

„Aufgrund von Verletzungen waren die letzten Jahre für mich schwierig. Die Streif ist sehr wetterabhängig und daher kann sich bis zum Rennen noch einiges ändern. Die Trainingsbestzeit gibt mir aber viel Selbstvertrauen für die kommenden Rennen“

...erzählte ein zufriedener Matteo Marsaglia im Europacup-Ziel Oberhausberg. 

Ergebnisliste 3. Abfahrtstraining

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt