HKR 2019

Hinter den Kulissen- das Akkreditierungsbüro

Hinter den Kulissen- das Akkreditierungsbüro
18.01.2018

Neben den Athleten und Fans sind auch Journalisten aus aller Welt jedes Jahr in der Gamsstadt zu Gast.

„Es werden zwischen 500 und 600 Journalisten erwartet, die eine Akkreditierung erhalten“

...erzählt Andrea Pfeifer, die für die Media-Akkreditierung verantwortlich ist. Der Pressesaal umfasst 200 Sitzplätze, wo die Journalisten ihrem Workflow nachgehen können. Um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen, benötigen die Redakteure die passende Akkreditierung mit der Zone 6. „Die Hauptanreisezeit ist von Dienstag bis Donnerstag“, berichtet Andrea Pfeifer weiters, die in dieser Zeit mit ihrem Team rund um die Uhr im Einsatz ist.

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt