HKR 2019

Hausberg bekommt ein Netz

20.10.2017

In Kitzbühel blickt zu dieser Jahreszeit die Bevölkerung auf die Hahnenkamm-Aktivitäten. Der Blick von der Stadt aus ist immer wieder auf den Hausberg gelenkt. Derzeit befindet sich dort ein Schreitbagger, ein neues System wird installiert.

Nun werden Anker gesetzt, die als Halterung für eine Einrichtung auf der Rennstrecke benützt werden. Um das Abrutschen von Schnee zu vermeiden, wird ein Netz, wie es bereits seit Jahren auf Sprungschanzen verwendet wird, angebracht. Bisher gab es auf der Querfahrt eine Lawinenverbauung aus Holz, die nun mit diesem Schneehaltesystem ergänzt wird. Das Netz wird übrigens jeweils im Herbst angebracht und im Frühjahr wieder abmontiert.


Verwandte Beiträge

Wo bekomme ich Eintrittskarten?

26.01.2019 13:40
An den Renntagen können Tickets an allen Zugängen erworben werden. Der Zutritt sowohl zum Veranstaltungs- / Zielgelände als auch entlang der gesamten Rennstrecke ist  nur mit einer gültigen...

Wo bekomme ich Eintrittskarten?
Hochbetrieb am Hausberg

30.10.2018 13:25 5
Das Hahnenkamm-Team hat alle Hände voll zu tun. Heute sind die Aktivitäten am Hausberg, genauer gesagt in der Traverse, zu sehen, das Schneehaltesystem für die kommenden Rennen wird installiert.

Hochbetrieb am Hausberg