HKR 2019

Henrik Kristoffersen

Henrik Kristoffersen
14.01.2018

Erst 23 Jahre alt, konnte Henrik Kristoffersen bereits 15 Weltcup-Siege feiern. Auch am Ganslernhang bejubelte der Norweger bereits einen Triumph: Vor zwei Jahren triumphierte Henrik Kristoffersen im Slalom von Kitzbühel.

„Es ist schon verrückt, in Kitzbühel zu gewinnen. Hier ist nicht nur die schwerste Abfahrt, sondern auch der schwerste Slalom. Das ist einfach was Besonderes“

...schwärmt der Wintersportler noch heute von seinem Triumph am Ganslernhang. Der Technikspezialist fuhr in seiner Paradedisziplin bereits 27 Mal aufs Podium. Dazu kommen elf Stockerlplätze im Riesentorlauf. Der 23-jährige Norweger wurde zudem sechs Mal alpiner Ski-Juniorenweltmeister: 2012 im Riesenslalom, 2013 in der Kombination und 2014 und 2015 jeweils im Slalom und Riesentorlauf. Er ist damit der erfolgreichste Rennläufer bei Alpinen Ski-Juniorenweltmeisterschaften. Auch Edelmetall konnte Kristoffersen bereits erobern: Im Februar 2014 gewann er bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi die Slalom-Bronzemedaille. Damit ist er der jüngste Alpin-Medaillengewinner aller Zeiten bei Olympischen Winterspielen.

Seine bisher beste Saison lieferte der Norweger 2015/16 ab: Damals gewann er sechs der ersten sieben Slaloms. Er sicherte sich so den Slalom-Weltcup und unterbrach damit die Siegesserie von Marcel Hirscher, der sich in den drei vorherigen Jahren die Kristallkugel für jene Disziplin schnappen konnte. Auch wenn Kristoffersen in der aktuellen Ski-Saison noch kein Rennen gewinnen konnte, so hat er schon unzählige Podiumsplätze für sich verbucht. Damit ist der 23-Jährige auch ärgster Verfolger von Marcel Hirscher im Kampf um den Gesamtweltcup-Titel.

Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt