HKR 2021

HKR NOSTALGIE 1961

HKR NOSTALGIE 1961
12.01.2021

1961 - Es war vor 60 Jahren...

Beim letzten Damenrennen auf der Streif gewinnt Traudl Hecher die Kombination und wird mit 5 Siegen zur erfolgreichsten Rennläuferin am Hahnenkamm. Das 1. Hahnenkamm-Rennen mit weiblicher Beteiligung fand 1932 statt, die Kombinationssiegerin damals war die Kufsteinerin Rini Andretta. Auch der klassische Kombi-Start findet zum letzten Mal statt, d.h. die Top 5 der Abfahrt starten als erste im Slalom in gestürzter Reihenfolge.

Völlig neu ist hingegen der Einsatz von „Tannenreisig“ zur Pistenmarkierung (Steilhang-Ausfahrt).

Bild: Diese Jahr findet leider kein Kartenverkauf. Auf dem Bild sieht man Eintrittskarten für die Rennen wie sie im Jahr 1961 ausgesehen haben . Ganz rustikal, kein Plastik und kein QR-Code.


Verwandte Beiträge

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”

18.05.2022 14:35 2
Gondelübergabe an den britischen Hahnenkamm-Slalom-Sieger 2022, Dave Ryding

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”
NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !

08.04.2022 16:28
Noch kann die Streif bis ins Tal auf Ski abgefahren werden, das OK Hahnenkamm-Rennen nutzte die Chance auf eine kurzfristig eingeschobene und schnelle Inspektion mit FIS Renndirektor Hannes Trinkl....

NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !