HKR 2019

"Hahnenkamm - Legend of the World Cup Era" - Jean-Claude Killy

20.01.2018

Drei Mal Olympia-Gold, 27 Weltcup-Siege, 33 Podiumsplätze und starke zwei Siege in Kitzbühel.

Er gilt bis heute als einer der ganz Großen im Skizirkus. Die Rede ist von Jean-Claude Killy. Der heute 74-Jährige dominierte Ende der 1960er-Jahre den alpinen Skirennsport und holte sich gleich zweimal den Gesamtweltcup. Der Franzose wurde aber nicht nur durch seine schnellen Schwünge bekannt: Nach seiner Skikarriere wurde er erfolgreicher Werbeträger, Autorennfahrer, Schauspieler, Unternehmer und Sportfunktionär.

Jean-Claude Killys Karriere ist also wahrlich eine beachtliche. Genau deshalb wird sie nun auch vom Kitzbüheler Ski Club auf doppelte Weise ausgezeichnet: Zum einen wird er heute nachträglich als „Legend of the Year 2017“ geehrt, zum anderen wurde er vom Ehrenausschuss des Kitzbüheler Ski Clubs zur „Legend of the World Cup Era“ ernannt. Zwei ganz große Auszeichnungen für das Multitalent aus Frankreich. Die Ehrung findet heute vor der Siegerehrung am Balkon des Zielhauses statt – natürlich vor Tausenden von tobenden Zuschauern. Chapeau, Jean Claude Killy!

Bericht vom Hahnenkamm Empfang

Foto © SCHAADFOTO / FRISCHAUF
Foto © K.S.C.


Verwandte Beiträge

Besprechung am Hausberg

13.09.2018 16:19 3
FIS Chef Renndirektor Markus Waldner sowie die beiden Renndirektoren Hannes Trinkl und Emanuel Couder weilten zwei Tage in der Gamsstadt zwecks Absprachen von notwendigen organisatorischen...

Hahnenkamm-Rennen starten in die heisse Phase
Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt

31.08.2018 13:20
Die Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) und der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) schreiben gemeinsam einen Plakatwettbewerb für das 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 aus.

Hahnenkamm-Plakat 2020 gesucht - Zusammenarbeit stärkt