HKR 2022

Hier seht ihr die Rennen im Fernsehen und online

Foto © K.S.C. / alpinguin
21.01.2022

Selbst in Thailand und Neuseeland laufen die Hahnenkamm-Rennen im Fernsehen. Der ORF lässt für seine Bilder heuer sogar eine Drohne steigen. Hier findet ihr die wichtigsten Sender im Überblick. Außerhalb Europas lohnt ein Klick https://app.skiworldcup.live/home

Ob nach Deutschland oder Kanada, ob nach Italien oder Japan, ob nach Finnland, in die USA nach Thailand, China oder Neuseeland - das Hahnenkamm-Rennen wird in allen Ecken dieser Welt gezeigt - davon allein in fast 20 Ländern live. Fast 100 Sender berichten insgesamt über die Entscheidungen auf der Streif im Jahr 2022. Unser Host-Broadcasting-Sender ORF überträgt alle drei Rennen live in ORF 1 und via Stream in der ORF-TVthek (innerhalb Österreichs). Los geht es bereits am Donnerstag, dem 20. Jänner, um 10.55 Uhr mit dem Abfahrtstraining. Am Freitag (Abfahrt) und am Sonntag (Abfahrt) steigt ORF 1 um 10.50 bzw. um 12.55 Uhr ein, am Samstag beim Slalom um 9.45 bzw. 13.10 Uhr. 

Michael Kögler kann bei den Speed-Übertragungen 2022 auf insgesamt 49 Kameras zurückgreifen, deren spektakulärste sicherlich jene Drohnenkamera ist, mit deren Live-Bildern die Skifans den Abfahrts-Stars hinterherjagen. Kögler:

„Die Drohne kann auf mehr als 100 km/h beschleunigt werden und wird von einem der weltbesten Drohnen-Kameramänner, Daniel Ausweger, gesteuert. Das ergibt Live-Eindrücke vom Rennen, wie wir sie so noch nicht gesehen haben. Den Zuseherinnen und Zusehern kann ich nur raten – anschnallen!“

Ein besonderes Service bietet ORF SPORT +, das am Donnerstag, Freitag und Samstag um 17 Uhr die Mannschaftsführersitzungen überträgt. ORF 1 zeigt dazu am Samstagabend um 21.50 Uhr ein Dacapo von „Streif – One Hell of a Ride“.

Deutschland, Schweiz, Italien, Streaming

In Deutschland überträgt die ARD an allen drei Renntagen aus Kitzbühel, in der Schweiz SRF 2. Ebenfalls das ganze Wochenende live berichten Eurosport und die italienische Rai. Die exakten Übertragungszeiten findet ihr auf der Website der jeweiligen Sender. Und an alle Fans außerhalb Europas: Unter https://app.skiworldcup.live/home könnt ihr die Hahnenkamm-Rennen live, kostenlos und mit englischem Kommentar erleben. Dort seht ihr die Rennen nicht nur live, sondern auch relive, als catchup oder alle Highlights.

Folgende Länder übertragen mit ihren TV-Stationen live aus Kitzbühel: 

  • Österreich (ORF)
  • Deutschland (ARD, Eurosport)
  • Schweiz (SRG)
  • Frankreich (Eurosport)
  • Kroatien (HRT)
  • Tschechien (CZTV)
  • Finnland (YLE)
  • Italien (RAI) 
  • Slowenien (RTV) 
  • Norwegen (TV2) 
  • Schweden (SVT) 
  • Großbritannen (BBC) 
  • USA (Peacock Network) 
  • Thailand (Mono/33BTV) 
  • China MIGU
  • Japan (JSports) 
  • Kanada (CBC)
  • Neuseeland (Sky)
  • Weltweit in Flugzeugen oder auf Schiff (Sport24)

Foto © K.S.C. / alpinguin


Verwandte Beiträge

Yule jubelt über seine eigene Gondel

16.09.2022 00:54 8
Am 26. Jänner 2020 sorgte Daniel Yule auf dem Ganslernhang für den ersten Schweizer Slalomsieg seit 52 Jahren. Nun durfte er in Kitzbühel neuerlich jubeln: über seine eigene Hahnenkammgondel.

Yule jubelt über seine eigene Gondel
Helly Hansen verlängert die Partnerschaft mit den Hahnenkamm-Rennen

17.08.2022 11:01 7
Das norwegische Traditionsunternehmen Helly Hansen bleibt auch in Zukunft der offizielle Outdoor-Bekleidungspartner der Hahnenkamm-Rennen. Auch in den kommenden vier Jahren werden die...

Helly Hansen verlängert die Partnerschaft mit den Hahnenkamm-Rennen