HKR 2024

Die Rennen im Fernsehen und online

Die Rennen im Fernsehen und online
18.01.2024

Von Norwegen bis Italien, von Frankreich bis Kroatien, von den USA bis nach China und natürlich in der Schweiz, in Deutschland und Österreich. Rund 100 Länder übertragen die Hahnenkamm-Rennen, fast 30 davon live. Der ORF lässt für seine Bilder drei Drohnen steigen und zeigt auch die beiden abendlichen Siegerehrungen aus dem Zielgelände. Hier findet ihr die wichtigsten Sender im Überblick. 

Die Hahnenkamm-Rennen sind auch in ihrer 84. Auflage ein Sportereignis mit globaler Strahlkraft.  Ob in den USA, in China, Finnland, Kroatien und natürlich in der DACH-Region - das Hahnenkamm-Rennen wird in (fast) allen Ecken dieser Welt gezeigt - davon allein in fast 30 Ländern live. Rund 100 Sender berichten insgesamt über die Entscheidungen auf der Streif im Jahr 2024. Unser Host-Broadcasting-Sender ORF überträgt alle drei Rennen live in ORF 1 und via Stream in der TVthek (nur innerhalb Österreichs!). Nachdem am Mittwoch bereits das Training live in ORF 1 übertragen wurde (152.000 sahen zu), geht es am Freitag weiter: Um 10.55 Uhr beginnen die Vorberichte zur ersten Abfahrt, am Samstag geht es um 10.50 Uhr los. Ab 17.55 Uhr zeigt ORF 1 am Freitag und Samstag auch die Siegerehrungen. Vom Slalom am Sonntag meldet sich ORF 1 um 10.15 (Durchgang 1) und 13.15 Uhr (Durchgang 2).

ORF-Chefregisseur Michael Kögler greift diesmal, sofern das Wetter mitspielt, live auf die Bilder gleich dreier Drohnen zurück, die den Abfahrern erstmals rund um Mausefalle und Steilhang, dann wieder ab dem Lerchenschuss bis zur Hausbergkante und von dort über die Traverse bis zum Zielschuss nachjagen. Kögler: „Unser Anspruch ist es jedes Jahr einen draufzusetzen. Schließlich sind die Übertragungen aus Kitzbühel die weltweite Benchmark in diesem Sport.“

Die Kitzbühel-Festspiele in ORF 1 beschließen „Sport am Sonntag“ um 18 Uhr und „Kitz und Glamour – Streifzüge 2024“ um 20.15 Uhr.

In Deutschland überträgt die ARD an allen drei Renntagen aus Kitzbühel, in der Schweiz die SRG. Ebenfalls das ganze Wochenende live berichten Eurosport 2 und die italienische Rai. In den USA ist es NBC Peacock, in China CCTV. Die exakten Übertragungszeiten findet ihr auf der Website der jeweiligen Sender. 

Folgende Länder übertragen mit ihren TV-Stationen live aus Kitzbühel: 

  • Österreich (ORF 1)
  • Deutschland (ARD, Eurosport 2)
  • Schweiz (SRG)
  • Großbritannien (BBC)
  • USA (NBC Peacock)
  • Frankreich (Eurosport)
  • Kroatien (HRT)
  • Tschechien (CT)
  • Slowakei (SKR TV)
  • Finnland (YLE)
  • Italien (RAI) 
  • Slowenien (RTV) 
  • Norwegen (NOT TV 2) 
  • Schweden (SVT) 
  • China (CCTV)
  • Inflight & Inship (Sport 24)

Foto © K.S.C./alpinguin

 


Verwandte Beiträge

Ehre und Verantwortung - KSC Präsident in FIS Vorstand gewählt
 2024/06/07
5
Österreichs Ski-Nachwuchs auf der Streif
 2024/03/14
4