HKR 2020

ÖSV-Doppelsieg auf der legendären Streif

25.01.2020

Nicht nur bei der Abfahrt des 80. Hahnenkamm-Rennen konnten sich die Athleten auf die Unterstützung der 50.000 angereisten Fans verlassen, auch bei der Siegerehrung wurde mächtig Stimmung gemacht.

Nach der Silbermedaille im gestrigen Super-G durfte sich der Österreicher Matthias Mayer zum ersten Mal über einen Abfahrtssieg in der Gamsstadt freuen. Mit einer nahezu fehlerfreien Fahrt setzte er sich 22 Hundertstel vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr und dem Schweizer Beat Feuz durch. Das 80. Jubiläum der Hahnenkamm-Rennen hatte somit schon wieder gleichplatzierte Athleten auf Rang zwei.

Vor tausenden von Fans wurden zudem auch noch die Startplätze für den morgigen Slalom am Ganslernhang gelost. Der schwedische Routinier Andre Myhrer wird das Rennen eröffnen, gefolgt von dem Schweizer Daniel Yule und dem französischen Vorjahressieger Clement Noel mit den Startnummern zwei bzw. drei. Die Gesamtweltcup-Mitfavoriten Kristoffersen (NOR) und Pinturault (FRA) haben die Nummer fünf bzw. sechs. Unsere Top ÖSV-Athleten werden mit folgenden Nummern an den Start gehen: Marco Schwarz (7), Michael Matt (9) und Manuel Feller (10).

Start Slalom 1. DG: 10:30 Uhr am Ganslernhang (Live-Übertragung im ORF)

Wir freuen uns auf die abschließende Disziplin des 80. Hahnenkammrennens und eure großartige Unterstützung!

Startliste Slalom 1.DG 2020 Ergebnisliste Abfahrt 2020

Rennbericht Abfahrt

Foto © EXPA / Johann Groder


Verwandte Beiträge

FEIERTAG AM FREITAG für Vincent Kriechmayr und Lisa Hauser

17.09.2021 11:46 10
Gleich zwei Gondeln der legendären Hahnenkammbahn tragen seit heute neue Namen.

FEIERTAG AM FREITAG für Vincent Kriechmayr und Lisa Hauser
Beat Feuz feiert Gondelübergabe

17.08.2021 10:48 16
Im Jänner holte sich Beat Feuz in eindrucksvoller Manier den Doppelsieg der beiden Abfahrten auf der Streif, am Montag, den 09. August gab es an selber Stelle die traditionelle Gondelübergabe an...

Beat Feuz feiert Gondelübergabe